STK - Sicherheitstechnische Kontrolle

STK - Sicherheitstechnische Kontrolle medizinischer Geräte

Beim Umgang mit Medizinprodukten steht die Sicherheit der Patienten und der Anwender auf erster Stelle. Das Medizinproduktegesetz verpflichtet zur wiederkehrende sicherheitstechnische Kontrolle, die zwischen 12-24 Monate variieren kann. Als medizintechnisches Unternehmen bieten wir Ihnen diesen Service für alle Ihre Geräte, unabhängig vom Gerätehersteller an.

Wir prüfen alle Ihre medizinischen Geräte:

  • Lensmeter
  • Autorefractometer
  • Keratometer
  • Keratograph
  • Perimeter
  • Untersuchungseinheiten
  • Gerätetische
  • OCT's
  • Projektoren
  • Spaltlampen
  • Nyktometer
  • Funduskameras
  • Non-contact-Tonometer
  • Patientenmonitore
  • Ultraschallgeräte
  • Laser
  • u.v.m

Prüfablauf:

Ihre medizinischen Geräte werden von uns vor Ort unter Berücksichtigung der gesetzlichen sowie vom Hersteller vorgegebenen Anforderungen überprüft. Nach erfolgreicher Prüfung verschiedener Parameter, wie z.B. des Patientenableitstromes - unter Berücksichtigung vorgegebener Grenzwerte - wird Ihr Gerät mit einem Prüfkleber gekennzeichnet. Sie erhalten das Prüfprotokoll wahlweise per E-Mail als PDF oder bereits ausgedruckt per Post zugeschickt für die Ablage in Ihre gesetzlich vorgeschriebene Gerätedatei.

Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot und koordinieren gemeinsam mit Ihnen einen passenden Termin für die Durchführung der STK's, damit Sie und Ihre Ordination nicht im täglichem Workflow gestört werden.

Sie können uns direkt über das Kontaktformular oder unter stk@adbos.at kontaktieren.

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))
ADBOS Onlineshop © 2019